Herzlich Willkommen

  • Ein Profikiller hat einen Routineauftrag: Er soll einen Mafioso erledigen, der vor Gericht gegen seine Organisation aussagen will. Ein Hotel gegenüber des Justizpalastes ist der perfekte Ort für seinen Todesschuss. Lange bevor ...
  • Nach der Umsetzung der jüngsten Sparauflagen gibt es an einer kleinen, aber feinen Bühne nur noch drei verbliebene Schauspielerinnen. Mit Hilfe ihrer ...
  • Die Menschheit steht vor der Apokalypse. Eine Welt, die die globalisierte Kommunikation ...
  • Die geheimnisvollen Gastgeber Mr. und Mrs. Onym verspäten sich und können ihre Gäste nicht persönlich zum Abendessen auf der kleinen Insel ...
  • "Ich bin gegangen. Es hat mir nicht mehr gefallen!" Sein Entschluss steht fest: Der neunjährige Moritz Zack möchte nicht mehr bei seiner Familie ...
  • Adrian hat sich seine Hochzeitsnacht sicher anders vorgestellt. Nun sitzt er mitten im Juli mit drei anderen Männern im Kühllager ...
  • Die Gier ist uralt. Gewinn, Profit, Rendite, Steuerbetrug um jeden Preis! Wohin das Auge blicket. Von MEIN Haus, MEIN ...
  • Hänsel und Gretel spielen im Garten. Der Vater, ein Holzfäller, versucht in der Stadt sein Holz zu verkaufen, ihre Stiefmutter ist im Haus beschäftigt. Eigentlich sollten die Kinder helfen, aber ihre ...
  • Jedes Videospiel lässt sich auf die einfache Formel reduzieren: shoot, get treasure, repeat. Von den Sofas der westlich, demokratischen ...
  • Die Straßenbahnlinie »Sehnsucht« bringt sie ans Ziel: Blanche Dubois besucht ihre jüngere Schwester Stella und deren polnischstämmigen Mann Stanley Kowalski in New Orleans. Aus einem kurzen Verwandtenbesuch wird ein längerer Aufenthalt. In der Hitze des Südens, auf allerengstem Raum, keimen unterdrückte Wünsche ...

 



Nächste Premiere:

Peene Brennt 2014

pl_2014.jpg

Durch Anklam fließt die Peene als breiter gemächlicher Fluss. Doch einmal im Jahr brennt die Peene. Die Hansestadt war über 90 Jahre geteilt – Schweden, Brandenburger und Preußen hatten hier bis 1815 abwechselnd das Sagen. Die Peene war der Grenzfluss der die Stadt und auch das Land teilte.

Diesen Umstand nimmt das Theater zum Anlass zahlreiche Geschichten aus jener Zeit zu erzählen – und dabei kennt die Fantasie keine Grenzen. Die diesjährige Episode heißt: „Die Russen kommen“ Zar Peter der Erste soll heiraten – und zwar Jekaterina die Strenge aus Nowosibirsk. Aber er will Schiffbauer werden und ...


Premiere am Fr 05.09.2014 um 19.30 Uhr

Vorstellungen am So 07.09.2014 entfällt

Weitere Vorstellungen Sa 06.09., Mo 08.09. – Sa 13.09.2014 um 19.30 Uhr


Nähere Infos zum OPEN-Air gibts hier.

 

 


 

Zuckertüten bei Vineta

Jan Bastian Schölz kommt erst am 1. September zur Schule, doch eine Schultüte hat er schon – eine vinetische. Jan kommt aus Freiberg und macht in Zinnowitz mit seiner Schwester Anne bei der Oma Urlaub.  Er und 13 weitere ...

Artikel weiterlesen ...



Nur der Trabi versagte

„Es war großartige,“  lobt Birgit Lenz, Regisseurin von „Arno Prinz von Wolkenstein“ unumwunden die Saison auf der Usedomer Hafenbühne, die am Sonnabend zu Ende ging. Und sie meint damit  ...

Artikel weiterlesen ...



 

 

Ohne Autostress ins Theater

Die Vorpommersche Landesbühne und die Usedomer Bäderbahn bieten ein gemeinsamer Kombi-Ticket an. Wer ins gelbe Theater „Die Blechbüchse“ möchte und sich den Stress der Autofahrt ersparen möchte, kann sich an den Bahnhöfen der UBB eine Eintrittskarte für eine Theatervorstellung ...

Artikel weiterlesen ...


 

Nächste Vorstellungen

AUG
30

30.08.2014 19:30 - 22:00
Vineta-Die Märchenverschwörung

AUG
31

31.08.2014 19:30 - 21:00
Zu Gast: Wladimir Kaminer "Coole Eltern leben länger"

AUG
31

31.08.2014 19:30 - 21:00
VORSTELLUNG ENTFÄLLT - Die Nervensäge

SEP
01

01.09.2014 19:30 - 21:00
Zu Gast: Wladimir Kaminer "Coole Eltern leben länger"

SEP
04

04.09.2014 19:30 - 21:00
Die Nervensäge

Aktuelles

PRESSEKRITIKEN

Vineta-Festspiele in Zinnowitz.
(VINETA - DIE MÄRCHENVERSCHWÖRUNG)
Empfehlung vom 23.07.2014 / Gesellschaft FreundeDerKünste
Artikel lesen ...


Vinetas schlechter Ruf und die Frage nach dem guten Leben
(VINETA - DIE MÄRCHENVERSCHWÖRUNG)
Kritik vom 28.06.2014 / Ostsee-Zeitung
Artikel lesen ...

Wimmelbilder
(VINETA - DIE MÄRCHENVERSCHWÖRUNG)
Kritik vom 26.06.2014 / Deutsche Bühne
Artikel lesen ...

Wenn der Bürgermeister zum schwulen Designer wird
(MODERNE RAUBRITTER)
Artikel vom 13.05.2014 / Nordkurier
Artikel lesen ...

Trinken, rauchen, morden
(UND DANN GAB'S KEINES MEHR)
Artikel vom 15.04.2014 / Nordkurier
Artikel lesen ...

Irrwitzige Momente und vereinzelte Tiefschläge
(GIER FRIßT VERSTAND)
Artikel vom 05.03.2014 / Nordkurier
Kritik lesen ...

Aus dem Geist höhnischer Widersprüche
(SHOOT/GET TREASURE/REPEAT)
Artikel vom 23.02.2014 / Deutsche Bühne
Kritik lesen ...

Verstörende Nachrichten aus einem gottverlassenen Land

(SHOOT/GET TREASURE/REPEAT)
Artikel vom 23.02.2014 / Nordkurier
Kritik lesen...

Entdeckung der Langsamkeit
(MORITZ IN DER LITFAßSÄULE)
Artikel vom 18.02.2014 / Ostseezeitung
Kritik lesen ...

Machos, Machos - einfach nur zum Ablachen
(MACHOS AUF EIS)
Artikel vom 22.12.2014 / Nordkurier
Ktitik lesen...


Kritiken unter "Presse"


 

Sommerspielplan Blechbüches Zinnowitz 2014 zum Download

LINK

 


 

Sommerspielplan Chapeau Rouge 2014
zum Download

LINK